Netzwerk Gesundheitswirtschaft wächst weiter

13. Nov 2018

Das rheinland-pfälzische Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau hat dem Verein InnoNet HealthEconomy e.V. Fördermittel für den weiteren Ausbau des 2014 gegründeten Netzwerks der Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz bewilligt.

Anlässlich der 8. Mitgliederversammlung des Netzwerks am 24.10.2018 in Ingelheim teilte die Schatz-meisterin des Vereins, Elke Butzen-Wagner, mit, dass die Projektförderung für die ‚2. Phase des Netz-werkmanagements der Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz‘ bewilligt wurde und somit der Ausbau und die Weiterentwicklung des Vereins weiter voranschreiten können. Die Laufzeit der 2. Förderphase geht bis zum 31. Dezember 2019.

„Im Fokus der nächsten Entwicklungsschritte des Vereins müssen Aktivitäten und Angebote für die Mitglieder des Vereins stehen, die sowohl die Breite der Branchen erreichen aber auch thematisch in die Tiefe gehen. Daher bieten wir unseren Mitgliedern Angebote in aufeinander aufbauenden Vertiefungs-stufen. Die erste Stufe besteht in der Schaffung von Transparenz in verschiedenen Themengebieten. Auf dieser Basis bietet der Verein zu verschiedenen Themen Möglichkeiten an, Leute, Unternehmen und Institutionen in dem jeweiligen Feld zusammenzubringen. Daraus entstehen Austausch-Plattformen, die der Verein betreut. Für die Auseinandersetzung mit besonders wichtigen und aktuellen Themen entwickelt der Verein konkrete ‚Co-Working‘-Angebote zum Beispiel in Form von Workshops.“, so Brigitte Pfeiff, die neue InnoNet Geschäftsführerin.


Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen